Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB von Marc Radziwill

1. Geltung, Vertragsabschluss

  1. Marc Radziwill (im Folgenden "Marc Radziwill") erbringt seine Leistungen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, selbst wenn nicht ausdrücklich auf sie Bezug genommen wird.
  2. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Unternehmen und / oder Personen oder andere Einrichtungen, die an einem von Marc Radziwill organisierten Workshop („Workshop“) teilnehmen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie Folgendes gelesen und verstanden haben.
  3. Abweichungen von diesen sowie sonstige ergänzende Vereinbarungen mit dem Kunden sind nur wirksam, wenn sie von Marc Radziwill schriftlich bestätigt werden.
  4. Allfällige Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht akzeptiert, sofern nicht im Einzelfall ausdrücklich und schriftlich Anderes vereinbart wird. Eines besonderen Widerspruchs gegen AGB des Kunden durch Marc Radziwill bedarf es nicht.
  5. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Verbindlichkeit der übrigen Bestimmungen und der unter ihrer Zugrundelegung geschlossenen Verträge nicht. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame, die ihr dem Sinn und Zweck am nächsten kommt, zu ersetzen.
  6. Die Angebote von Marc Radziwill sind freibleibend und unverbindlich.
  7. Wird Marc Radziwill von einem Unternehmen oder einer Agentur ein Auftrag vermittelt, so steht dem Unternehmen / der Agentur eine pauschales Honorar zu. Dieses wird vor Auftragsweitergabe mit Marc Radziwill verhandelt und liegt zwischen 1% - 15% des Netto-Auftragsvolumens. Der Anspruch auf das Honorar verfällt nach Auftragsbeginn. Das vermittelnden Unternehmen oder die vermittelnde Agentur sind selbst für die Verhandlung des Honoras verantwortlich. Marc Radziwill hat hierbei keine Mitteilunspflicht. Ebenfall ausgeschlossen ist die Zahlung eines Honorars nach Abschluss des Auftrages.

2. Leistungsumfang, Auftragsabwicklung und Mitwirkungspflichten des Kunden

  1. Der Umfang der zu erbringenden Leistungen ergibt sich aus der Leistungsbeschreibung im gemeinsam geschlossenen Vertrag oder einer allfälligen Auftragsbestätigung durch Marc Radziwill, sowie eventuell vorhandenne Protokollen. Nachträgliche Änderungen des Leistungsinhaltes bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch Marc Radziwill. Innerhalb des vom Kunden vorgegeben Rahmens besteht bei der Erfüllung des Auftrages Gestaltungsfreiheit von Marc Radziwill.

  2. Alle Leistungen von Marc Radziwill (insbesondere Quellcode, Analysen, Berichte, Vorentwürfe, Konzepte, Skizzen, Kopien, Farbabdrucke und elektronische Dateien) sind vom Kunden zu überprüfen und binnen drei Werktagen ab Eingang beim Kunden freizugeben. Bei nicht rechtzeitiger Freigabe gelten sie als vom Kunden genehmigt.

  3. Der Kunde wird Marc Radziwill zeitgerecht und vollständig alle Informationen und Unterlagen zugänglich machen, die für die Erbringung der Leistung erforderlich sind. Er wird sie über alle Umstände informieren, die für die Durchführung des Auftrages von Bedeutung sind, auch wenn diese erst während der Durchführung des Auftrages bekannt werden. Der Kunde trägt den Aufwand, der dadurch entsteht, dass Arbeiten infolge seiner unrichtigen, unvollständigen oder nachträglich geänderten Angaben von Marc Radziwill wiederholt werden müssen oder verzögert werden.

  4. Der Kunde ist weiters verpflichtet, die für die Durchführung des Auftrages zur Verfügung gestellten Unterlagen (Texte, Konzepte, Fotos, Logos etc) auf allfällige Urheber-, Kennzeichenrechte oder sonstige Rechte Dritter zu prüfen. Marc Radziwill haftet nicht wegen einer Verletzung derartiger Rechte. Wird Marc Radziwill wegen einer solchen Rechtsverletzung in Anspruch genommen, so hält der Kunde Marc Radziwill schad- und klaglos; er hat ihm sämtliche Nachteile zu ersetzen, die ihm durch eine Inanspruchnahme Dritter entstehen.

3. Fremdleistungen / Beauftragung Dritter

  1. Marc Radziwill ist nach freiem Ermessen berechtigt, die Leistung selbst auszuführen, sich bei der Erbringung von vertragsgegenständlichen Leistungen sachkundiger Dritter als Erfüllungsgehilfen zu bedienen und/oder derartige Leistungen zu substituieren ("Fremdleistung").
  2. Die Beauftragung von Dritten im Rahmen einer Fremdleistung erfolgt entweder im eigenen Namen oder im Namen des Kunden, in jedem Fall aber auf Rechnung des Kunden. Marc Radziwill wird diesen Dritten sorgfältig auswählen und darauf achten, dass dieser über die erforderliche fachliche Qualifikation verfügt.
  3. Soweit Marc Radziwill notwendige oder vereinbarte Fremdleistungen in Auftrag gibt, sind die jeweiligen Auftragnehmer keine Erfüllungsgehilfen von Marc Radziwill.

4. Termine

  1. Angegebene Liefer- oder Leistungsfristen gelten, sofern nicht ausdrücklich als verbindlich vereinbart, nur als annähernd und unverbindlich. Verbindliche Terminabsprachen sind schriftlich festzuhalten bzw. von Marc Radziwill schriftlich zu bestätigen.

  2. Die Gebühr für die Teilnahme am Workshop wird von Zeit zu Zeit auf dem Anmeldeformular für den jeweiligen Workshop angegeben. Die Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben. Alle Zahlungen für die Anmeldegebühr müssen zum Zeitpunkt des Ausfüllens des Anmeldeformulars und in jedem Fall vor dem Datum des Workshops vollständig erfolgen. Wenn die Zahlung nicht innerhalb von 7 Tagen nach Ihrer Registrierung eingeht, wird Ihre Registrierung storniert und die Zahlung einer Rückerstattung liegt in unserem alleinigen Ermessen. Die Zahlung erfolgt über unseren Händlerkontoprovider (und Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir Ihre erforderlichen Daten an den Händlerkontoprovider weitergeben und diese die erforderlichen Informationen über Sie verarbeiten) oder direkt auf unser Bankkonto, wie Ihnen mitgeteilt. Wir behalten uns das Recht vor, Preisaktionen nach eigenem Ermessen durchzuführen. Marc Radziwill verwendet den Dienstleister https://ti.to/home. Der Kunde kann sein gekauftes Ticket auf eine andere Person ändern, indem Sie den Link in Ihrer Bestätigungsemail anklicken. Anderenfalls wenden Sie sich direkt an hallo@marcradziwill.com.

  3. Befindet sich Marc Radziwill in Verzug, so kann der Kunde vom Vertrag nur zurücktreten, nachdem er Marc Radziwill schriftlich eine Nachfrist von zumindest 14 Tagen gesetzt hat und diese fruchtlos verstrichen ist. Schadensersatzansprüche des Kunden wegen Nichterfüllung oder Verzug sind ausgeschlossen, ausgenommen bei Nachweis von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

5. Vorzeitige Auflösung/ Stornierung

  1. Marc Radziwill ist berechtigt, den Vertrag aus wichtigen Gründen mit sofortiger Wirkung aufzulösen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn
  • Die Ausführung der Leistung aus Gründen, die der Kunde zu vertreten hat, unmöglich wird oder trotz Setzung einer Nachfrist von 14 Tagen weiter verzögert wird;
  • Der Kunde eine von Marc Radziwill fällig gestellte Vorschusszahlung, Zwischenabrechnung, oder Vorauszahlung (siehe Honorar) trotz einer Nachfristsetzung von 14 Tagen nicht bezahlt;
  • Über das Vermögen des Kunden ein Insolvenzverfahren oder ein Antrag auf Eröffnung eines solchen Verfahrens mangels kostendeckenden Vermögens abgewiesen wird, oder wenn der Kunde seine Zahlungen einstellt.
  1. Der Kunde ist berechtigt, den Vertrag, aus wichtigem Grund aufzulösen. Die Stornierung ist in schriftlicher Form mitzuteilen.
    1. Bei der Stornierung von Beratungsleistungen und Entwicklungsleistung (eingeschlossen sind alle Leistungen von Marc Radziwill) berechnet sich die Gebühr entsprechend dem zum Zeitpunkt der Stornierung bereits entstandenen Aufwand. Die Gebühr beträgt jedoch mindestens 50% des Gesamtbetrages.
    2. Reise- und oder Übernachtungskosten, die bei einer Stornierung ganz oder in Teilen anfallen, werden zusätzlich zu der Gebühr erhoben.

6. Honorar

  1. Wenn nichts anderes vereinbart ist, entsteht der Honoraranspruch von Marc Radziwill für jede einzelne Leistung, sobald diese erbracht wurde. Marc Radziwill ist berechtigt, zur Deckung seines Aufwandes Vorschüsse zu verlangen. Für Aufwände, die sich über einen längeren Zeitraum erstrecken, ist Marc Radziwill berechtigt, Zwischenabrechnungen bzw. Vorausrechnungen zu erstellen oder Akontozahlungen abzurufen.
  2. Das Honorar versteht sich als Netto-Honorar zuzüglich der Umsatzsteuer in gesetzlicher Höhe. Mangels Vereinbarung im Einzelfall hat Marc Radziwill für die erbrachten Leistungen und die Überlassung der urheber- und kennzeichenrechtlichen Nutzungsrechte Anspruch auf Honorar in der marktüblichen Höhe.
  3. Alle Leistungen von Marc Radziwill, die nicht ausdrücklich durch das vereinbarte Honorar abgegolten sind, werden gesondert entlohnt. Alle Marc Radziwill erwachsenden Barauslagen sind vom Kunden zu ersetzen.
  4. Angebote von Marc Radziwill sind unverbindlich.
  5. Wenn abzusehen ist, dass die tatsächlichen Kosten die von Marc Radziwill schriftlich veranschlagten um mehr als 15 % übersteigen, wird Marc Radziwill den Kunden auf die höheren Kosten hinweisen. Die Kostenüberschreitung gilt als vom Kunden genehmigt, wenn der Kunde nicht binnen drei Werktagen nach diesem Hinweis schriftlich widerspricht und gleichzeitig kostengünstigere Alternativen bekannt gibt. Handelt es sich um eine Kostenüberschreitung bis 15% ist eine gesonderte Verständigung nicht erforderlich. Diese Kostenvoranschlagsüberschreitung gilt vom Auftraggeber von vornherein als genehmigt.
  6. Für alle Arbeiten von Marc Radziwill, die aus welchem Grund auch immer vom Kunden nicht zur Ausführung gebracht werden, gebührt Marc Radziwill das vereinbarte Entgelt. Die Anrechnungsbestimmung der §§ 615 5.2, 642 II BGB wird ausgeschlossen. Mit der Bezahlung des Entgelts erwirbt der Kunde an bereits erbrachten Arbeiten keinerlei Nutzungsrechte;nicht Quellcode, Beratungsanalysen, Entwürfe und sonstige Unterlagen sind vielmehr unverzüglich Marc Radziwill zurückzustellen.

7. Zahlung, Eigentumsvorbehalt

  1. Das Honorar ist sofort mit Rechnungserhalt und ohne Abzug zur Zahlung fällig, sofern nicht im Einzelfall besondere Zahlungsbedingungen schriftlich vereinbart werden. Dies gilt auch für die Weiterverrechnung sämtlicher Barauslagen und sonstiger Aufwendungen. Die von Marc Radziwill gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Entgelts einschließlich aller Nebenverbindlichkeiten im Eigentum von Marc Radziwill.
  2. An Entwürfen, Reinzeichnungen, Gestaltungen, Designs und Quellcodes werden nur Nutzungsrechte eingeräumt, nicht jedoch Eigentumsrechte übertragen. Mit der Übermittlung von Zugängen oder der Übermittlung von Auftragsbestandteilen auf Kundeninfrastruktur oder Fremdsysteme geht kein Eigentumsrechts über.
  3. Bei Zahlungsverzug des Kunden gelten die gesetzlichen Verzugszinsen in der für Unternehmergeschäfte geltenden Höhe. Weiters verpflichtet sich der Kunde für den Fall des Zahlungsverzugs, Marc Radziwill die entstehenden Mahn- und Inkassospesen, soweit sie zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung notwendig sind, zu ersetzen. Dies umfasst jedenfalls die Kosten zweier Mahnschreiben in marktüblicher Höhe sowie eines Mahnschreibens eines mit der Eintreibung beauftragten Rechtsanwalts. Die Geltendmachung weitergehender Rechte und Forderungen bleibt davon unberührt.
  4. Im Falle des Zahlungsverzuges des Kunden kann Marc Radziwill sämtliche, im Rahmen anderer mit dem Kunden abgeschlossener Verträge, erbrachten Leistungen und Teilleistungen sofort fällig stellen. Weiters ist Marc Radziwill nicht verpflichtet, weitere Leistungen bis zur Begleichung des aushaftenden Betrages zu erbringen. Wurde die Bezahlung in Raten vereinbart, so behält sich Marc Radziwill für den Fall der nicht fristgerechten Zahlung von Teilbeträgen oder Nebenforderungen das Recht vor, die sofortige Bezahlung der gesamten noch offenen Schuld zu fordern (Terminverlust).
  5. Der Kunde ist nicht berechtigt, mit eigenen Forderungen gegen Forderungen von Marc Radziwill aufzurechnen, außer die Forderung des Kunden wurde von Marc Radziwill schriftlich anerkannt oder gerichtlich festgestellt.

8. Eigentumsrecht und Urheberrecht

  1. Alle Leistungen von Marc Radziwill, einschließlich jener aus Präsentationen, Videos, Workshops und sonstigen Medien (z.B. Anregungen, Ideen, Skizzen, Vorentwürfe, Scribbles, Konzepte, Vorlagen, Entwürfe, Ideen und Quellcodes), auch einzelne Teile daraus, bleiben ebenso wie die einzelnen Werkstücke und Entwurfsoriginale im Eigentum von Marc Radziwill und können von Marc Radziwill jederzeit – insbesondere bei Beendigung des Vertragsverhältnisses – zurückverlangt werden. Der Kunde erwirbt durch Zahlung des Honorars das Recht der Nutzung für den vereinbarten Verwendungszweck. Mangels anderslautender Vereinbarung darf der Kunde die Leistungen von Marc Radziwill jedoch ausschließlich in Deutschland nutzen. Der Erwerb von Nutzungs- und Verwertungsrechten an Leistungen von Marc Radziwill setzt in jedem Fall die vollständige Bezahlung der von Marc Radziwill dafür in Rechnung gestellten Honorare voraus.
  2. Änderungen bzw. Bearbeitungen von Leistungen von Marc Radziwill, wie insbesondere deren Weiterentwicklung durch den Kunden oder durch für diesen tätige Dritte, sind nur mit ausdrücklicher Zustimmung von Marc Radziwill und – soweit die Leistungen urheberrechtlich geschützt sind – des Urhebers zulässig.
  3. Für die Nutzung von Leistungen von Marc Radziwill, die über den ursprünglich vereinbarten Zweck und Nutzungsumfang hinausgeht, ist – unabhängig davon, ob diese Leistung urheberrechtlich geschützt ist – die Zustimmung von Marc Radziwill erforderlich. Dafür steht Marc Radziwill und dem Urheber eine gesonderte angemessene Vergütung zu.
  4. Für die Nutzung von Leistungen von Marc Radziwill bzw. von Kommunikations-, Werbe- und Strategiekonzepten, für die Marc Radziwill konzeptionelle oder gestalterische Vorlagen erarbeitet hat, ist nach Ablauf des Vertrags unabhängig davon, ob diese Leistung urheberrechtlich geschützt ist oder nicht – ebenfalls die Zustimmung von Marc Radziwill notwendig.
  5. Der Kunde haftet Marc Radziwill für jede widerrechtliche Nutzung in doppelter Höhe des für diese Nutzung angemessenen Honorars.

9. Kennzeichnung

  1. Marc Radziwill ist berechtigt, auf allen Werbemitteln und bei allen Werbemaßnahmen auf Marc Radziwill und allenfalls auf den Urheber hinzuweisen, ohne dass dem Kunden dafür ein Entgeltanspruch zusteht.
  2. Marc Radziwill ist vorbehaltlich des jederzeit möglichen, schriftlichen Widerrufs des Kunden dazu berechtigt, auf eigenen Werbeträgern und insbesondere auf seiner Internet-Website mit Namen und Firmenlogo auf die zum Kunden bestehende Geschäftsbeziehung hinzuweisen (Referenzhinweis).
  3. Der Kunde erlaubt Marc Radziwill das Anzeigen von dessen Internetseite auf der Homepage von Marc Radziwill als Referenz. Außerdem darf Marc Radziwill die Grundzüge der Zusammenarbeit und des Auftragsinhalts kommunizieren. Für Inhalte der mittels eines Links angezeigten Internetseiten von Auftraggebern von Marc Radziwill übernimmt Marc Radziwill keine Haftung.

10. Gewährleistung

  1. Der Kunde hat allfällige Mängel unverzüglich, jedenfalls innerhalb von acht Tagen nach Lieferung/Leistung durch Marc Radziwill, verdeckte Mängel innerhalb von acht Tagen nach Erkennen derselben, schriftlich unter Beschreibung des Mangels anzuzeigen; andernfalls gilt die Leistung als genehmigt. In diesem Fall ist die Geltendmachung von Gewährleistungs- und Schadenersatzansprüchen sowie das Recht auf Irrtumsanfechtung aufgrund von Mängeln ausgeschlossen.
  2. Im Fall berechtigter und rechtzeitiger Mängelrüge steht dem Kunden das Recht auf Verbesserung oder Austausch der Lieferung/Leistung durch Marc Radziwill zu. Marc Radziwill wird die Mängel in angemessener Frist beheben, wobei der Kunde Marc Radziwill alle zur Untersuchung und Mängelbehebung erforderlichen Maßnahmen ermöglicht. Marc Radziwill ist berechtigt, die Verbesserung der Leistung zu verweigern, wenn diese unmöglich oder für Marc Radziwill mit einem unverhältnismäßig hohen Aufwand verbunden ist. In diesem Fall stehen dem Kunden die gesetzlichen Wandlungs- oder Minderungsrechte zu. Im Fall der Verbesserung obliegt es dem Auftraggeber die Übermittlung der mangelhaften (körperlichen) Sache auf seine Kosten durchzuführen.
  3. Es obliegt dem Auftraggeber die Überprüfung der Leistung auf ihre rechtliche, insbesondere wettbewerbs-, marken-, urheber- und verwaltungsrechtliche Zulässigkeit durchzuführen. Marc Radziwill haftet nicht für die Richtigkeit von Inhalten, wenn diese vom Kunden vorgegeben oder genehmigt wurden.
  4. Die Gewährleistungsfrist beträgt sechs Monate ab Lieferung/Leistung. Der Kunde ist nicht berechtigt, Zahlungen wegen Bemängelungen zurückzuhalten.

11. Haftung und Produkthaftung

  1. In Fällen leichter Fahrlässigkeit ist eine Haftung von Marc Radziwill für Sach- oder Vermögensschäden des Kunden ausgeschlossen, gleichgültig ob es sich um unmittelbare oder mittelbare Schäden, entgangenen Gewinn oder Mangelfolgeschäden, Schäden wegen Verzugs, Unmöglichkeit, positiver Forderungsverletzung, Verschuldens bei Vertragsabschluss, wegen mangelhafter oder unvollständiger Leistung handelt. Das Vorliegen von grober Fahrlässigkeit hat der Geschädigte zu beweisen.
  2. Jegliche Haftung von Marc Radziwill für Ansprüche, die auf Grund der von Marc Radziwill erbrachten Leistung gegen den Kunden erhoben werden, wird ausdrücklich ausgeschlossen, wenn Marc Radziwill seiner Hinweispflicht nachgekommen ist oder eine solche für ihn nicht erkennbar war, wobei leichte Fahrlässigkeit nicht schadet. Insbesondere haftet Marc Radziwill nicht für Prozesskosten, eigene Anwaltskosten des Kunden oder Kosten von Urteilsveröffentlichungen sowie für allfällige Schadenersatzforderungen oder sonstige Ansprüche Dritter; der Kunde hat Marc Radziwill diesbezüglich schad- und klaglos zu halten.
  3. Schadensersatzansprüche des Kunden verfallen in sechs Monaten ab Kenntnis des Schadens; jedenfalls aber nach drei Jahren ab der Verletzungshandlung von Marc Radziwill. Schadenersatzansprüche sind der Höhe nach mit dem Netto-Auftragswert begrenzt.
  4. Marc Radziwills alleinige Haftung in Bezug auf Stornierungen, Verschiebungen von Workshops ist auf den vom Kunden für diesen Workshop gezahlten Preis begrenzt, und Marc Radziwill haften unter keinen Umständen für Folgeschäden.
  5. Obwohl Marc Radziwill alle angemessenen Vorkehrungen trifft, um die Sicherheit im Workshop zu gewährleisten, haftet Marc Radziwill in keiner Weise für Verluste oder Schäden, die dem Kunden im Zusammenhang mit dem Workshop entstehen.
  6. Nichts in diesen Bedingungen beschränkt oder schließt Marc Radziwills Haftung für Tod oder Körperverletzung aus, die durch seine Fahrlässigkeit, betrügerische Falschdarstellung oder andere Haftung verursacht werden, für die es rechtswidrig ist, die Haftung auszuschließen oder einzuschränken.
  7. Marc Radziwills Gesamthaftung für alle Angelegenheiten, die sich aus dem Vertrag ergeben, ist unter Umständen auf den vom Kunden für den Workshop gezahlten Preis begrenzt und Marc Radziwill haftet dem Kunden unter Umständen nicht für Folgeschäden.
  8. Der Kunde haftet für die Daten und Inhalte seiner Internetseiten/Drucksachen selbst.

12. Workshop

  1. Wenn der Kunde das Anmeldeformular für einen bestimmten Workshop ausfüllen, stimmen der Kunde den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu. Der Kunden stellt sicher, dass seine Mitarbeiter, Partner, Vertreter, Auftragnehmer, Subunternehmer und alle anderen Personen, die in seinem Namen an dem Workshop teilnehmen, diese Bedingungen einhalten. Der Vertrag kommt zustande, wenn Marc Radziwill dem Kunden eine Buchungsbestätigung zusendet.
  2. Verzögert sich die Lieferung/Leistung von Marc Radziwill aus Gründen, die er nicht zu vertreten hat, wie z.B. Ereignisse höherer Gewalt und andere unvorhersehbare, mit zumutbaren Mitteln nicht abwendbare Ereignisse, ruhen die Leistungsverpflichtungen für die Dauer und im Umfang des Hindernisses und verlängern sich die Fristen entsprechend. Sofern solche Verzögerungen mehr als 6 Monate andauern, sind der Kunde und Marc Radziwill berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.
  3. Alle Tickets für den Workshop werden nicht erstattet, außer wie in den Absätzen "Verschiebung eines Workshops" und "Stornierung" unten angegeben. Wenn der Kunde jedoch aus irgendeinem Grund nicht am Workshop teilnehmen können, kann er Marc Radziwill eine E-Mail anhallo@marcradziwill.com senden, um ihm den Namen eines Vertreters mitzuteilen, der in seinem Namen an dem Workshop teilnehmen soll. Nach Erhalt dieser E-Mail wird Marc Radziwill diesen Austausch vornehmen.

13. Werbematerialien und Materialien im Workshop

  1. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass Marc Radziwill seine Daten in Werbematerialien für den Workshop und / oder in Materialien, die für den Workshop verwendet werden, aufnehmen kann. Marc Radziwill haftet nicht für Fehler oder Auslassungen in solchen Informationen.
  2. Sofern nicht anders angegeben, liegt das Urheberrecht für solche Werbematerialien und für alle auf dem Workshop verwendeten Materialien (einschließlich Kursnotizen, Folien, Broschüren, Artikel und Fallstudien) bei Marc Radziwill und darf ohne seine vorherige schriftliche Zustimmung in keinem Medium reproduziert werden.
  3. Der Kunde darf solche Materialien nur für seine eigenen Geschäftszwecke verwenden und darf solche Materialien in keiner Weise für kommerzielle Zwecke reproduzieren, veröffentlichen oder damit umgehen.
  4. Marc Radziwill behält sich das Recht vor, das veröffentlichte Programm (einschließlich der veröffentlichten Redner) oder Materialien nach eigenem Ermessen zu ändern.

14. Verschiebung eines Workshops

Unter bestimmten Umständen muss Marc Radziwill den Workshop verschieben. In diesem Fall wird Marc Radziwill den Kunden so bald wie möglich darüber informieren. Wenn die Verschiebung mehr als 6 Monate nach dem veröffentlichten Datum des Workshops erfolgt, kann der Kunde sein Ticket stornieren, indem er Marc Radziwill eine E-Mail an hallo@marcradziwill.com sendet. Marc Radziwill wird den Kunden benachrichtigen und eine volle Rückerstattung leisten.

15. Stornierung eines Workshop

Es kann Umstände geben, unter denen Marc Radziwill den Workshop absagen muss. In diesem Fall erhält der Kunde eine vollständige Rückerstattung des Betrags der Registrierungsgebühr, die er an an Marc Radziwill gezahlt hat und Marc Radziwill wird sich bemühen, dem Kunden diese Rückerstattung innerhalb von 60 Tagen nach dem Datum der Stornierung zu gewähren.

16. Fotografieren und Filmen

Marc Radziwill möchte den Workshop möglicherweise fotografieren oder filmen. Marc Radziwill behält sich das Recht vor, dies zu tun, um zukünftige Workshops auf andere Weise zu fördern. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass Marc Radziwill (oder eine andere Person, die an dem Workshop teilnimmt) ihn und alle Personen, die mit ihm an dem Workshop teilnehmen, fotografiert oder filmt. Der Kunde darf den Workshop ohne unsere vorherige Zustimmung nicht fotografieren oder filmen.

17. Reisen, Unterkunft und Erfrischungen

Der Kunde ist dafür verantwortlich, seine eigenen Reise- und Unterbringungsvereinbarungen zum und vom Workshop zu treffen und zu bezahlen, sofern der Workshop vort Ort stattfindet. Wenn der Kunde zu spät zum Workshop kommt oder aufgrund von Verspätungen oder anderen Umständen nicht am Workshop teilnehmen kann, ist Marc Radziwill nicht verpflichtet ihm eine Rückerstattung zu gewähren oder mit dem Beginn des Workshops zu warten, bis der Kudne ankommt.

18. Behinderung, Gesundheitszustand und Ernährungsbedürfnisse

Wenn der Kunde eine Behinderung oder einen medizinischen Zustand hat, der es erforderlich macht, dass Marc Radziwill besondere Vorkehrungen für ihn trifft, muss er Marc Radziwill bitte so bald wie möglich, mindestens 2 Wochen vor dem Datum des Workshops eine E-Mail an hallo@marcradziwill.com senden.

19. Verpflichtungen des Kunden

  1. Wenn der Kunde auf eine Weise handeln, die Marc Radziwills Meinung nach einer Person im Workshop Schaden oder Belästigung zufügt, muss der Kunde den Workshop verlassen und Marc Radziwill ist nicht verpflichtet, seine Registrierungsgebühr oder eine andere Zahlung zu erstatten.
  2. Der Kunde muss jederzeit die Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien des Veranstaltungsortes einhalten. Der Kunde muss allen Anfragen von Marc Radziwill oder dem Veranstaltungsort in Bezug auf Gesundheit und Sicherheit nachkommen. Wenn er dies nicht tun, wird er aufgefordert, den Workshop zu verlassen (in diesem Fall wird keine Rückerstattung gewährt). Der Kunde darf keine Geräte oder Gegenstände gefährlicher oder gefährlicher Art in den Workshop bringen.
  3. Der Kunde darf keinen Teil des Veranstaltungsortes (einschließlich der Außenbereiche sowie aller Innenwände, Fußböden, Einrichtungsgegenstände und Beschläge) beschädigen. Der Kunde haftet für Schäden, die von ihm, seinen Mitarbeitern, Auftragnehmern, Subunternehmern und Vertretern in einem solchen Bereich des Veranstaltungsortes verursacht wurden, und erstattet Marc alle Schäden, die auf diese Weise entstanden sind.
  4. Der Kunde muss seine persönlichen Gegenstände jederzeit bei sich haben und Marc Radziwill übernimmt keine Haftung für Schäden, Verlust oder Diebstahl seine Sachen oder anderer Gegenstände, die der Kunde in den Workshop gebracht haben.

20. Datenschutz (optische Hervorhebung entsprechend der Jurisdiktion)

Der Kunde erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Marc Radziwill die vom Kunden bekannt gegebenen Daten (Name, Adresse, E-Mail, Kreditkartendaten, Daten für Kontoüberweisung) für Zwecke der Vertragserfüllung und Betreuung des Kunden sowie für eigene Werbezwecke automationsunterstützt ermittelt, speichert und verarbeitet. Der Auftraggeber ist einverstanden, dass ihm elektronische Post zu Werbezwecken bis auf Widerruf zugesendet wird.

Es gilt folgende Datenschutzerkläung für alle Dienste und Leistungen von Marc Radziwill.

21. Anzuwendendes Recht

Der Vertrag und alle daraus abgeleiteten wechselseitigen Rechte und Pflichten sowie Ansprüche zwischen Marc Radziwill und dem Kunden unterliegen dem deutschen bürgerlichen Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

22. Erfüllungsort und Gerichtsstand

  1. Erfüllungsort ist der Sitz von Marc Radziwill. Bei Versand geht die Gefahr auf den Kunden über, sobald Marc Radziwill die Ware dem von ihm gewählten Beförderungsunternehmen übergeben hat.
  2. Als Gerichtsstand für alle sich zwischen Marc Radziwill und dem Kunden ergebenden Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit diesem Vertragsverhältnis wird das für den Sitz von Marc Radziwill sachlich zuständige Gericht vereinbart. Ungeachtet dessen ist Marc Radziwill berechtigt, den Kunden an seinem allgemeinen Gerichtsstand zu klagen.

Nutzung der Dienste von Marc Radziwill

Allgemein

  1. Dienste von Marc Radziwill sind Applikationen im Internet, die dem Nutzer einen Service mit Funktionen bieten. Ausgeschlossen hiervon sind Dienstleistungen, die Marc Radziwill in Person erfüllt (z.B. Beratung, Web Entwicklung, Web Performance Beratung, etc.)
  2. Um manche Dienste von Marc Radziwill verwenden zu können, muss sich der Benutzer anmelden und sein Konto eingerichtet haben.
  3. Der Benutzer erklärt sich damit einverstanden, dass jede Nutzung von Dienste von Marc Radziwill diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegt.
  4. Die Dienste von Marc Radziwill sind nur für Benutzer ab 18 Jahren verfügbar.
  5. Der Kunde ist verantwortlich für:
    • Zahlung der Gebühren für die Nutzung von kostenpflichtigen Diensten von Marc Radziwill

Gebühren, Zahlungen & Rückerstattungen

  1. Jede Gebühr gilt in Übereinstimmung mit solchen Funktionen und / oder Dienstleistungen, die vom Kunden gemäß den auf der Website beschriebenen Preisen oder gemäß den mit Marc Radziwill anderweitig vereinbarten Preisen abonniert wurden.
  2. Der Kunde verpflichtet sich, alle fälligen Gebühren im Voraus oder an den vom Kunden abonnierten Terminen im Voraus zu zahlen.
  3. Alle Zahlungen erfolgen über das Online-Zahlungsgateway innerhalb von Diensten von Marc Radziwill oder auf eine andere Weise, die das Marc Radziwill von Zeit zu Zeit anweisen kann. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass er kein Recht auf Zugriff auf Dienste von Marc Radziwill hat, wenn er bei Fälligkeit keine Zahlungen leistet.
  4. Marc Radziwill behält sich das Recht vor, Gebühren von Zeit zu Zeit einzuführen oder zu ändern, indem der Benutzer mindestens 14 Tage im Voraus schriftlich darüber informiert wird. Alle neuen oder geänderten Gebühren gelten für den nächsten Abrechnungszeitraum, nachdem der Kunde eine solche Mitteilung erhalten hat.
  5. Wenn ein Kunde keine Änderung von Gebühren akzeptiert, kann er sein Konto einfach kündigen.

Lizenz

  1. Durch das Akzeptieren der Bedingungen dieser Vereinbarung erhält der Benutzer eine beschränkte, nicht ausschließliche und widerrufliche Lizenz für den Zugriff auf und die Nutzung von Diensten von Marc Radziwill für die Dauer dieser Vereinbarung gemäß den Bedingungen dieser Vereinbarung.
  2. Marc Radziwill kann dem Benutzer die Lizenz zu den weiteren Bedingungen oder Einschränkungen (einschließlich der Anzahl der Benutzer oder des Nutzungsvolumens oder der Transaktionen) nach eigenem Ermessen erteilen.
  3. Marc Radziwill kann die Lizenz des Benutzers nach eigenem Ermessen aus irgendeinem Grund widerrufen oder aussetzen, den es für angemessen hält, auch wegen Verstoßes gegen die Bestimmungen und Bedingungen in dieser Vereinbarung durch den Benutzer.

Änderung der Bedingungen

Die Bestimmungen dieser Vereinbarung können von Zeit zu Zeit von Marc Radziwill aktualisiert werden. Wenn Marc Radziwill die Bedingungen ändert, werden die Benutzer schriftlich benachrichtigen, und der Benutzer muss die geänderten Bedingungen akzeptieren, um Dienste von Marc Radziwill weiterhin verwenden zu können.

Software-as-a-Service

Der Benutzer stimmt zu und akzeptiert, dass Dienste von Marc Radziwill folgendes sind:

  1. Dienste werden von Marc Radziwill gehostet und dürfen nur vom Marc Radziwill installiert und gewartet werden. Die Dienste von Marc Radziwill werden über das Internet oder eine andere Verbindung zu den Servern von Marc Radziwill abgerufen und sind nicht "lokal" auf den Systemen des Benutzers verfügbar.
  2. Wird ausschließlich von den Servern von Marc Radziwill aus verwaltet und unterstützt und es steht dem Benutzer kein Back-End-Zugriff auf Dienste von Marc Radziwill zur Verfügung, es sei denn, dies wurde ausdrücklich schriftlich vereinbart.
  3. Als gehosteter und verwalteter Dienst behält sich Marc Radziwill das Recht vor, Funktionen zu aktualisieren, zu warten, zu optimieren, zu sichern, zu ändern, hinzuzufügen oder zu entfernen, den Dienst neu zu gestalten, zu verbessern oder auf andere Weise zu ändern.

Support

Marc Radziwill bietet dem Benutzer Unterstützung für Dienste von Marc Radziwill über die E-Mail-Adresse hallo@marcradziwill.com. Marc Radziwill bemüht sich, alle Supportanfragen innerhalb eines Geschäftstages zu beantworten.

Nutzung & Verfügbarkeit

  1. Der Benutzer erklärt sich damit einverstanden, dass er Dienste von Marc Radziwill nur für rechtliche Zwecke verwendet und nicht dazu verwendet, Verhaltensweisen zu begehen, die rechtswidrig, unmoralisch, bedrohlich, missbräuchlich oder auf eine Weise sind, die das Marc Radziwill nach eigenem Ermessen als unangemessen erachtet.
  2. Der Benutzer ist allein verantwortlich für die Sicherheit seines Benutzernamens und Passworts für den Zugriff auf Diensten von Marc Radziwill. Der Benutzer muss das Marc Radziwill benachrichtigen, sobald ihm ein unbefugter Zugriff auf sein Konto von einem Dienst von Marc Radziwill bekannt wird.
  3. Der Benutzer erklärt sich damit einverstanden, dass Marc Radziwill nach bestem Wissen und Gewissen Zugang zu Diensten von Marc Radziwill gewährt, dennoch:
    • Der Zugriff auf Dienste von Marc Radziwill kann durch Probleme verhindert werden, die außerhalb seiner Kontrolle liegen.
    • Es übernimmt keine Verantwortung für den fortlaufenden Zugriff auf Dienste von Marc Radziwill.

Datenschutz für Dienste von Marc Radziwill

Marc Radziwill unterhält die Datenschutzrichtlinie in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes für Daten, die es über den Benutzer und andere Kunden sammelt. Die Datenschutzrichtlinie gilt nicht für den Umgang des Kunden mit personenbezogenen Daten. Falls nach dem Datenschutzgesetz erforderlich, liegt es in der Verantwortung des Kunden, die Verpflichtungen des Datenschutzgesetzes durch die Umsetzung einer Datenschutzrichtlinie in Übereinstimmung mit dem Gesetz zu erfüllen.

Es gilt folgende Datenschutzerkläung für alle Dienste und Leistungen von Marc Radziwill.

Haftungsausschluss für Dienste und Informationen Dritter

Der Benutzer erkennt an, dass Dienste von Marc Radziwill von Diensten Dritter abhängig sind, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

  • Banken, Kreditkartenanbieter und Händler-Gateway-Anbieter;
  • Telekommunikationsdienste;
  • Hosting-Dienste;
  • E-Mail-Dienste;
  • Analytics-Dienste.

Der Benutzer erklärt sich damit einverstanden, dass das Marc Radziwill in keiner Weise verantwortlich oder haftbar ist für:

  • Unterbrechungen der Verfügbarkeit von Diensten von Marc Radziwill aufgrund von Diensten Dritter; oder
  • Informationen, die auf verlinkten Websites Dritter enthalten sind.

Haftung & Entschädigung

  • Der Benutzer erklärt sich damit einverstanden, dass er Dienste von Marc Radziwill auf eigenes Risiko verwendet.
  • Der Benutzer erkennt an, dass Marc Radziwill nicht für das Verhalten oder die Aktivitäten eines Benutzers verantwortlich ist und dass Marc Radziwill unter keinen Umständen dafür haftet.
  • Der Benutzer verpflichtet sich, Marc Radziwill für Verluste, Schäden, Kosten oder Aufwendungen zu entschädigen, die Marc Radziwill infolge oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Verhalten des Benutzers im Zusammenhang mit Diensten von Marc Radziwill entstehen oder entstehen können, einschließlich etwaiger Verstöße des Benutzers gegen diese Nutzungsbedingungen.
  • Unter keinen Umständen haftet Marc Radziwill für direkte, zufällige, Folgeschäden oder indirekte Schäden, Sachschäden, Verlust von Eigentum, Verlust oder Beschädigung von Daten, entgangenen Gewinn, Handel oder Gelegenheit, Verlust erwarteter Einsparungen oder sonstige Schäden ähnlicher oder analoger Verlust, der sich aus dem Zugriff des Benutzers auf Dienste von Marc Radziwill oder dessen Nutzung oder Unfähigkeit zur Nutzung von Diensten von Marc Radziwilll ergibt, unabhängig davon, ob dies auf Garantie, Vertrag, unerlaubter Handlung, Fahrlässigkeit oder einer anderen Rechtstheorie beruht und ob Marc Radziwill dies wusste oder wissen sollte.

Kündigung der Dienste von Marc Radziwill

  1. Jede Partei kann diese Vereinbarung unter Einhaltung einer Frist von 1 Monat schriftlich kündigen.
  2. Die Kündigung dieser Vereinbarung lässt die erworbenen Rechte oder Rechtsmittel einer der Parteien, die sich in irgendeiner Weise aus dieser Vereinbarung ergeben, bis zum Ablauf oder der Kündigung unberührt.